29-Jähriger wegen Verdacht auf bewaffneten Drogenhandel in Münster festgenommen – Ist das nur die Spitze des Eisbergs?

Kleine Anfrage
vom 24.10.2023

Kleine Anfrage 2785

des Abgeordneten Markus Wagner AfD

29-Jähriger wegen Verdacht auf bewaffneten Drogenhandel in Münster festgenommen Ist das nur die Spitze des Eisbergs?

Am Donnerstag, den 28. September 2023, wurde durch einen Haftrichter Untersuchungshaft für einen festgenommenen Drogendealer angeordnet. Ermittler seien durch „intensive Maßnahmen“1 auf den 29-jährigen Verdächtigen gekommen, der in die münsterländische Partyszene involviert ist. Die intensiven Ermittlungen führten schließlich dazu, dass ein Zugriff angeordnet und die Zielperson festgenommen werden konnte.

Bei der Durchsuchung des Festgesetzten kurz nach einem Verkauf wurden etwa 100 Gramm Kokain sowie ein Teleskopschlagstock sichergestellt. Bei der im Anschluss stattgefundenen Durchsuchung seiner Wohnung konnten weitere 25 Gramm Kokain und 14 Gramm Marihuana sowie zwei Teleskopschlagstöcke, eine Feinwaage und eine Vielzahl an Verpackungsmaterial sichergestellt werden. Nun muss sich der 29-Jährige wegen des Verdachts auf bewaffneten Drogenhandel verantworten.2

Ich frage daher die Landesregierung:

  1. Wie ist der aktuelle Sachstand der polizeilichen und staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen zu dem oben beschriebenen Vorfall? (Bitte Tathergang, Vorstrafen des Tatverdächtigen, Straftatbestände, Staatsbürgerschaften des Tatverdächtigen, seit wann der Tatverdächtige im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft ist, Vornamen und Mehrfachstaatsangehörigkeit bei einem deutschen Tatverdächtigen und sonstige polizeiliche Erkenntnisse über den Tatverdächtigen nennen.)
  2. Wie viele Drogentote wurden seit 2015 bis heute pro Jahr in Nordrhein-Westfalen registriert?
  3. Wie viele Drogen wurden seit 2015 bis heute pro Jahr in Nordrhein-Westfalen sichergestellt? (Bitte nach Art der Droge aufschlüsseln.)
  4. Welche Erkenntnisse hat die Landesregierung über die Haupteinfuhrwege respektive – routen hinsichtlich der in Nordrhein-Westfalen bekannten verbotenen Drogen?
  5. Wie viele Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden seit 2015 bis heute pro Jahr in Nordrhein-Westfalen registriert?

Markus Wagner

 

MMD18-6570

 

1 https://polizei.nrw/presse/kokain-dealer-aus-der-party-szene-festgenommen-richter-ordnet-untersuchungshaft-an.

2 Ebenda.

Beteiligte:
Markus Wagner